Die Novartis Hypertonie-Kampagne

setzt sich für eine optimale Compliance von Hypertonie-Patienten ein und unterstützt die Arbeit der Ärztinnen und Ärzte.

Jeder vierte Erwachsene in der Schweiz hat einen zu hohen Blutdruck.

Das merken Betroffene kaum. Aber ein zu hoher Blutdruck kann zu einem Herzinfarkt oder Schlaganfall führen.

   
 

Willkommen

Willkommen auf der Website der Novartis Hypertonie-Kampagne. Als führendes Gesundheitsunternehmen in der Schweiz will Novartis die Aufmerksamkeit für den Blutdruck fördern und unterstützt medizinische Fachpersonen in ihrer täglichen Arbeit auch im Bereich Hypertonie.

 

Blutdruck

Wir informieren Sie hier über die Wichtigkeit des Blutdrucks und über die möglichen gesundheitlichen Folgen eines erhöhten Blutdrucks. Wenn Sie medizinische Fragen zum Thema Blutdruck haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

Mehr dazu
 

Fachpersonen

Die Novartis Hypertonie-Kampagne hat zum Ziel, Ihre Bemühungen für den Therapieerfolg im Bereich Hypertonie zu unterstützen.
Dazu haben wir ein spezielles Praxis-Kit für die Hypertonie-Therapie entwickelt.

Mehr dazu
 

Downloads & Links

Wir haben diverse Dokumente als pdf aufbereitet. Sie können diese kurz durchblättern oder auf Ihren PC herunterladen. Und wir haben für Sie nützliche Links auf weitere Websites mit allenfalls interessanten Informationen eingerichtet.

Mehr dazu
 

Hypertension eDiary

Hypertension eDiary unterstützt Sie beim Management Ihrer Blutdruckwerte. Die App wurde nach den neusten Erkenntnissen der Hypertonietherapie entwickelt und ermöglicht es Ihrem Arzt und Ihnen, gemeinsam Zielwerte zu definieren, Messwerte auszutauschen, und kann so den Therapieerfolg unterstützen.

Mehr dazu
1000000

1 Milliarde Menschen leiden laut WHO unter Bluthochdruck.

27

Um 27% hat sich die Gefahr für Bluthochdruck weltweit zwischen 1990 und 2010 erhöht.

140

Ab dauerhaften Blutdruckwerten von mehr als 140 zu 90 sprechen Ärzte von Hypertonie.

1

Nur jeder Zweite, der Bluthochdruck hat, weiss davon.
Und davon lässt sich nur die Hälfte behandeln.